(76 von 117)
Neue Sortierung:

Pörz

Herkunft: Rudolstadt/Th√ľringen
Nährstoffgehalt: 4.9 Vol. %
Getestet am: 30.09.1999
Hut
fade Blankokappe giftpilsähnlich
Stiel
sieht ostig aus, mehr so nach Zitronenlimo, braune schlanke Keule, Hinterzeichnungsgeschichte, Verarschungsbier, lohnt sich aber, alles zu lesen, gelblich, wilder Schwuler reißt Bäume nieder, billig aber mutig
Plöppverhalten
bassig und tödlich (49,68 km/h)
Schaumbildung
viel, schnelllebig, schnell lunkrig,
Geschmack
später Alunachgeschmack, ist besser als seine Ostkumpanen, initial lack, wahrscheinlich besser, weil "zur Zeit in Franken gebraut"
Geschmacksnote: 3-
Geniessbar

Plöppgeräusch:
Ausschankgeräusch:
 

Eure Kommentare zu diesem Bier: