(36 von 117)
Neue Sortierung:

Gessner

Herkunft: Sonneberg/Th√ľringen
Nährstoffgehalt: 4.9 Vol. %
Getestet am: 21.09.1999
Hut
Steinkappe mit roter Wappenzeichnung und Gummilamelle
Stiel
brauner Zylinder mit Konus-Zylinderhals, wappur√∂ses Relief im Konus-Zylinder√ľbergang, Streifen-Halszeichnung, extravagante Unterzeichnung, peppig, gr√ľn, gestreift von rechts oben nach links unten (Winkel 15¬į)
Plöppverhalten
armselig, nicht charakteristisch f√ľr Steinpl√∂pp (vgl. Flensburger), scheint nicht reinrassige Steinkappe zu sein
Schaumbildung
Kappenfreudig, durchschnittlich, partiell makrolunkrig, beständig,
Geschmack
unerbittlich √ľberbittrig, bei√üt sich im vorderen Gaumenbereich fest, beim Nachschlucken (leer) Geschmackswiederholung, nur f√ľr harte M√§nner, die auf bitter stehen
Geschmacksnote: 5
Ungeniessbar!

Plöppgeräusch:
Ausschankgeräusch:
 

Eure Kommentare zu diesem Bier: