(34 von 117)
Neue Sortierung:

Freiberger Pils

Herkunft: Freiberg
Nährstoffgehalt: 4.9 Vol. %
Getestet am: 24.11.2018
Hut
goldene Kappe mit konkavem Banner, ansprechend, 3fach bet√ľrmtes Mauerwappen, zweiseitig beprostet
Stiel
großer brauner Doppelzylinder, nicht bemarkt, latzartige Banderole, mattgold, Rallystreifen. gewöhnlich. aufwendiger Kontourschnitt, liniert
Plöppverhalten
verhalten, erbärmlich, lächerlich
Schaumbildung
impulsiv, mit R√ľckschlag, w√§re fast daneben gegangen, mikroperlig, sp√ľlschaumig, klebrig
Geschmack
stumpf, flache Geschmackskuve, nicht vorhandener Vorgeschmack, kein Mittelgeschmack, Nachgeschmack lack, schmeckt nicht nach Pils
Geschmacksnote: 4-
Geniessbar

Plöppgeräusch:
Ausschankgeräusch:
 

Eure Kommentare zu diesem Bier: